Neue Technik für das Parkhaus Rathaus-Galerien

Hertener Stadtwerke modernisieren Schranken- und Automaten-Anlagen

Das Parkhaus in den Rathaus-Galerien in der Hertener Innenstadt bekommt eine neue Parktechnik und damit neue Schranken- und Automaten-Anlagen. Am Freitag, 10. September, ab 20 Uhr starten die Arbeiten für die Modernisierung der Anlage. Die Inbetriebnahme der neuen Parktechnik soll dann nach Fertigstellung in der kommenden Woche erfolgen.

Während der Bauarbeiten wird es keine großen Einschränkungen bei der Nutzung der Parkflächen geben. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, finden die Umbauarbeiten in den Abendstunden und außerhalb der Öffnungszeiten statt.

Die Parkgebühren bleiben unverändert: Für die erste bis dritte Stunde werden 0,50 € fällig. Jede weitere Stunde kostet 2 €, der Tageshöchstsatz beträgt 9,50 €. Das Parkhaus ist montags bis samstags jeweils von 6.30 bis 22.00 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen sind die Parkflächen geschlossen.

Zum Hintergrund: Die Hertener Stadtwerke bewirtschaften das Parkhaus in den Rathaus-Galerien seit der Neueröffnung in 2003. Das Parkhaus verfügt über rund 390 Stellplätze auf zwei Parkebenen. Eigentümer der Immobilie ist die Warburg HIH Invest Estate GmbH mit Sitz in Hamburg.