Selbsterzeugten Strom nutzen – so funktioniert’s!

Photovoltaik (PV) bedeutet: Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie mit Hilfe von Solarzellen. Dabei treffen die Sonnenstrahlen auf die in Modulen zusammengefassten Solarzellen und erzeugen Gleichstrom. Weil in normalen Stromnetzen Wechselstrom fließt, wandelt ein Wechselrichter den Gleichstrom in Wechselstrom um. Dieser kann dann selbst genutzt, in einem Stromspeicher gespeichert oder in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden.

Vorteile der Photovoltaik

  • Größere Unabhängigkeit von Stromerzeugern und Strompreiserhöhungen
  • Finanzielle Vergütung bei Einspeisung nicht benötigter Energie ins öffentliche Stromnetz
  • Aktiver Beitrag zum Klimaschutz
  • Emissions- und risikofrei
  • Dezentrale Form der Energieerzeugung – Entlastung der Stromnetze, Senkung des Bedarfs an Hochspannungsleitungen
  • Wenig Verschleiß – lange Lebensdauer der Photovoltaikzellen von 20-25 Jahren

PV-Anlagen – das ist zu beachten

  • Gut verarbeitete, leistungsfähige PV-Anlagen haben ihren Preis. Andererseits senken sie die Stromkosten und erlösen Einspeisevergütungen. Faustregel: Es dauert etwa 10-15 Jahre, bis sich die Investitionskosten amortisiert haben.
  • Solarmodule verlieren im Laufe der Zeit an Leistung. Viele Hersteller garantieren jedoch 90 Prozent der Leistung für die ersten 10 Jahre bzw. 80 Prozent für 20 Jahre. Und: seriöse Kosten-Nutzen-Kalkulationen berücksichtigen die Leistungsminderung. So bleiben Überraschungen aus.

Pachten statt kaufen

Ohne eigene Investitionskosten Solarstrom erzeugen. Erfahren Sie mehr über unsere PV-Lösung in einem kurzen Video.

Sie möchten mehr erfahren oder haben Rückfragen?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Unsere Photovoltaik-Experten sind gerne für Sie da.

Thomas Kettler
02366/307-192
 
schließen  

Kontaktformular Photovoltaik-Anlage

Ich möchte gerne
Gewünschte Kontaktaufnahme:

* Pflichtfelder

Hinweise zum Datenschutz

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Hertener Stadtwerke GmbH, Herner Straße 21, 45699 Herten. Geschäftsführer: Thorsten Rattmann. Kontakt: +49 (0)2366 307-0, stadtwerke@herten.de.

Datenschutzbeauftragter: Dr. Uwe Schläger, datenschutz nord GmbH, Konsul-Smidt-Str. 88, 28217 Bremen, office@datenschutz-nord.de.

Ihre personenbezogenen Daten werden durch uns ausschließlich zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO verarbeitet.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt an externe Dienstleister, die uns bei der Ausführung von Energieberatungsmaßnahmen unterstützen.

Ihre personenbezogenen Daten werden durch uns solange gespeichert, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht und nach Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gelöscht.

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu verlangen und diese bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen berichtigen oder löschen zu lassen. Sollten Sie der Ansicht sein, dass Ihre Daten in unzulässiger Weise verarbeitet werden, haben Sie zudem das Recht sich an eine Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu wenden.

Weitere Informationen zum Thema Photovoltaik

Kompetent beraten – Voraussetzungen und Möglichkeiten checken

Mehr erfahren

Unsere Lösung – Pachten statt kaufen

Mehr erfahren
nach oben