Kompetent beraten – Voraussetzungen und Möglichkeiten checken

Sie möchten Solarstrom selbst erzeugen? Sprechen Sie uns an, wir sind gerne Ihr Partner beim Planen, Finanzieren und Installieren Ihrer Photovoltaik-Anlage.

Machen Sie den PV-Check

Gehört das betreffende Dach Ihnen?

Wenn ja – prima, denn in diesem Fall können Sie alle Entscheidungen selbst treffen. Falls das entsprechende Dach nicht ihr Eigentum ist, sind natürlich Absprachen mit dem Vermieter bzw. Verpächter zu treffen – was kein Hinderungsgrund sein muss. Vielleicht finden Sie in ihm bzw. ihr sogar einen starken Unterstützer.

Wie ist Ihr Dach ausgerichtet?

Optimal wäre eine Südausrichtung, doch auch nach Osten oder Westen ausgerichtete Dächer erzielen gute Erträge. Sie liegen nur ca. 20 Prozent niedriger als bei Südlagen.

Wie stark ist Ihr Dach geneigt?

Die besten Neigungswinkel liegen zwischen 30 und 50 Grad, abhängig von der Ausrichtung des Daches. Je stärker diese von Süden abweicht, desto vorteilhafter ist eine geringere Neigung.

Gibt es Verschattungen?

Verschattungen führen natürlicherweise zu Mindererträgen. Wichtig ist, bei der Planung auch die niedrigen Sonnenstände in den Wintermonaten im Blick zu haben. Ebenso das Wachstum von Bäumen sowie mögliche künftige Bebauungen auf Nachbargrundstücken.

Ist mein Dach von der Statik geeignet?

Hier geht es vor allem um den Einfluss von Windkräften. Die Installation an Schrägdächern ist in der Regel unproblematisch, da die Module hier parallel zum Dach montiert werden. Auf Flachdächern werden sie meist aufgeständert und bieten dem Wind hierdurch Widerstand. In manchen Fällen sind dann Verstärkungen notwendig.

Was passiert mit dem überschüssigen PV-Strom, den ich nicht selbst verbrauche?

Dieser Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist. Zusätzlich können Sie die Anschaffung eines Stromspeichers zumindest in Betracht ziehen, um mit diesem Ihren Eigenverbrauchsanteil zu erhöhen. Hintergrund ist die heute vergleichsweise geringe Einspeisevergütung. Grundsätzlich wird bei der Dimensionierung der PV Anlage darauf geachtet, dass der Eigenverbrauch so hoch wie möglich ist.

Welche Faktoren haben Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit?

Wichtige Einflussgrößen sind u. a. die Größe Ihrer Dachfläche, Ihr Stromverbrauch, der zu erwartende jährliche Ertrag und anderes mehr. Wir beraten Sie gern zu diesen Fragen.

Benötigt man für eine PV Anlage eine Baugenehmigung?

Meist ist keine notwendig, aber das sollte geklärt werden. Denkmalschutz, Milieuschutz, Bebauungspläne und Nutzungsvorschriften sind Punkte, die man besser gleich zu Beginn abhakt.

Liebe Photovoltaik-Interessierte,

Lieferengpässe und Materialmangel als Folgen der Corona-Pandemie führen aktuell zu stark schwankenden Materialpreisen für Photovoltaikmodule und deren Zubehör. Aus diesen Gründen sowie einer gleichzeitig hohen Kapazitätsauslastung unserer Partnerinstallateure, können wir zur Zeit leider keine verbindlichen Angebote erstellen. Wir gehen davon aus, dass sich die Situation zukünftig wieder entspannen wird und wir Ihnen zeitnah wieder ein Angebot unterbreiten können. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 
schließen  

Kontaktformular Photovoltaik-Anlage

Interessenbekundung

Interessenbekundung
*Pflichtfelder

Hinweise zum Datenschutz

Mit dem Versenden dieses Mailformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zum Thema Photovoltaik

Unsere Lösung – Pachten statt kaufen

Mehr erfahren

Selbst erzeugten Strom nutzen – so funktioniert's!

Mehr erfahren

Kontakt

icon-kundenportal

Online-Kundencenter

icon-newsletter

Newsletter

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Telefon/Zentrale: 02366/307-0
Kunden-Hotline: 02366/307-123

stadtwerke@remove-this.herten.de

Unser Online-Kundenportal steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden

nach oben