Anschluss und Inbetriebnahme einer Photovoltaikanlage

Vor Baubeginn muss die Beabsichtigung zur Installation einer Anlage zur Stromerzeugung (z.B. einer Photoviltaik-Anlage) formlos, mit Angabe der maximalen Leistung bei den Hertener Stadtwerken schriftlich angekündigt werden. Nach Prüfung der Anschlussmöglichkeit erhalten Sie Auskunft über die Machbarkeit Ihres Vorhabens.

Nachdem Sie Ihre Anlage geplant und die Entscheidung getroffen haben, den erzeugten Strom gemäß EEG-Gesetz ins Netz der Hertener Stadtwerke einzuspeisen, nehmen Sie oder Ihr Solateur für die weiteren Schritte bitte Kontakt mit uns auf.

Unterlagen für die Hertener Stadtwerke

Technische Daten

  • Einspeise-Spannungsebene (Mittelspannung/Niederspannung)
  • Anbringungsart (Dach, Gebäude, Freifläche)
  • Leistung der PV-Anlage
  • Einspeiseprognose pro Jahr
  • Anzahl der PV-Module
  • Wechselrichtertyp
  • EU-Konformitätserklärung des Herstellers für Solarwechselrichter
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung für die selbsttätige Freischaltstelle
  • Beschreibung der Einspeisung (Selbstverbrauch/Volleinspeisung)
  • Anmeldung der PV-Anlage bei der Bundesnetzagentur (Registrierungsnummer)

Abrechnungsdaten

  • Adresse der Einspeisestelle und des Betreibers
  • Bankverbindungen: Bankleitzahl und Kontonummer
  • Steuernummer des Betreibers

Inbetriebnahme Ihrer Anlage

  • Fertigmeldung der Anlage mit allen Dokumenten 5 Tage vor der Inbetriebnahme
  • Inbetriebsetzungsantrag (Zählerantrag)
  • Mit Unterschrift vom Betreiber und einem konzessionierten Elektroinstallateur (Konzessionsausweis ist als Kopie beizufügen)
  • Inbetriebnahme-Protokoll: wird gemeinsam mit dem Errichter, dem Betreiber und den Hertener Stadtwerken bei der Inbetriebnahme erstellt und unterschrieben

Ihr Ansprechpartner

Rainer  Bertlich
Rainer Bertlich
Niederspannung
02366/307-176

Sie wünschen weitere Informationen?

Unsere Energieberatung hält Informationen rund um die Bestimmungen für Photovoltaik-Anlagen aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) für Sie bereit.

Kontaktformular Energieberatung


nach oben