Engagement

Wir gehören den Menschen dieser Stadt. Vor über 100 Jahren sind wir aus der Gemeinschaft hier hervorgegangen – so oft wir können, geben wir ihr etwas zurück. Hier eine kleine Auswahl unserer Projekte.

Trikot-Sponsoring

10.000 Euro für das Hertener Sportvereinsleben 

Längst schon hat es Tradition: Regelmäßig im Frühjahr laden wir alle Hertener Sportvereine ein, an unserer jährlichen Trikot-Tausch-Verlosung teilzunehmen. Und regelmäßig freuen wir uns über die üppige Zahl an Teilnehmern. Ein paar Monate später können wir dann 20 glückliche Gewinnervereine darüber informieren, dass sie einen der 20 begehrten Trikotsätze im Wert von 500 Euro gewonnen haben. Und für die, die nicht gewonnen haben, heißt es schon nächstes Jahr: neues Spiel, neues Glück!


Sommerkino-Event

Unvergessliche Momente, engagierte Besucher, tolle Unterstützung für soziale Projekte

Filmreife Veranstaltung: Das Hertener Sommerkino auf der Zeche Ewald, das wir alljährlich gemeinsam mit der AGR Gruppe auf die Beine stellen, hat selbst dann nur strahlende Gewinner, wenn es mal regnet. Die familienfreundlichen Eintrittspreise kommen vollständig sozialen Projekten zugute, die sich im Vorfeld für die Teilnahme bewerben können. So kommen Jahr für Jahr einige Tausend Euro für tolles soziales Engagement zusammen. Und das ist doch ein Happy End für uns alle, oder?

Mehr Infos unter
www.hertener-sommerkino.de


Lernerlebnis Energieunterricht

Spielerische Vermittlung zukunftswichtiger Zusammenhänge

Lernen kann so spannend sein: Auf welche unterschiedlichen Arten wird Strom gewonnen? Welche Vor- und Nachteile hat das jeweils? Warum erwärmt sich die Erde? Welche Konsequenzen hat das, und nicht zuletzt: was können wir alle gemeinsam dagegen tun? Heute schon, jeden Tag?

Mit Fragen wie diesen gehen wir – abgestimmt auf das jeweilige Alter der Kinder – seit bald 10 Jahren in Grundschulen und seit kurzem auch in weiterführende Schulen und Kindergärten. Wichtiges Prinzip dabei: möglichst viel Mitmachen. Weil Wissen, das man sich selbst erarbeitet, erfragt und erspielt umso besser angenommen und behalten wird. Die Kinder sind mit Begeisterung und Einfallsreichtum dabei, egal ob unsere pädagogischen Fachkräfte ein Touchscreen einsetzen, eine Dampfmaschine oder ein Stück Kreide. So macht Energiesparen-lernen Spaß – und wirkt nachhaltig. 


Freies WLAN

Seit März 2017 ermöglicht „hertenwlan“ kostenfreies Surfen in der Hertener Innenstadt

Besucherinnen und Besucher der Hertener Innenstadt stehen die neuen WLAN-Hotspots und damit kostenfreies WLAN in zentralen Bereichen der Fußgängerzone zur Verfügung. 

Mit dem neuen kostenlosen „hertenwlan“ möchten die Stadtwerke die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt weiter ausbauen und das Zentrum noch attraktiver für Bürger, Besucher und Gewerbetreibende machen. Das neue WLAN-Netz mit insgesamt zehn Access-Points ermöglicht auf den folgenden Haupt-Laufflächen eine freie Internetnutzung: Hermannstraße (Otto-Wels-Platz bis Busbahnhof), Antoniusstraße, Jakobstraße, Marktplatz und Antoniusplatz.

Und so funktioniert’s: WLAN-Suche aktivieren, „hertenwlan“ auswählen, registrieren und schon kann das Surfvergnügen beginnen. Alle Nutzer erhalten ein tägliches Nutzungsvolumen („Surfbudget“) von 400 MB. Entsprechende Hinweisschilder weisen auf die kostenlosen Surfbereiche in der Fußgängerzone hin.


hertenfonds

Im Jahr 2002 entwickelten die Hertener Stadtwerke mit dem „hertenfonds“ ein innovatives Anlage- und Investitionsmodell, das bundesweit Furore machte. Bereits dreimal haben Kunden der Hertener Stadtwerke zu einem festen Zinssatz in Inhaber-Schuldverschreibungen investiert und so verschiedene Projekte mit ermöglicht. 

Formulare für Anteilseigner:

Freistellungsauftrag für Kapitalerträge ab 2012

Änderungsantrag

nach oben