Vollsperrung durch Bauarbeiten in der Augustastraße

Erneuerung der Gas-Hauptleitung – Straßensperrung dauert bis 5. März

Die Hertener Stadtwerke erneuern aktuell eine Gas-Hauptleitung in der Augustastraße in Herten-Süd. Im Rahmen der Bauarbeiten wird ab Dienstag, 23. Februar, eine Vollsperrung der Branderheide (Ecke Augustastraße) erforderlich. Die Branderheide wird aus Richtung Selmshof bis zum 5. März zur Sackgasse.

Seit Anfang Februar sanieren die Stadtwerke die Hauptleitung und die Gas-Hausanschlüsse in der Augustastraße (zwischen Herner Straße und Branderheide). Die Verlegung erfolgt im südlichen Parkstreifen. 

Die gesamte Baumaßnahme nimmt voraussichtlich drei Monate in Anspruch. Die Hertener Stadtwerke bitten die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis, dass es während der Bauarbeiten zu Beeinträchtigungen kommen kann. 

Für Rückfragen stehen die Fachleute der technischen Abteilung Wärmenetz gerne zur Verfügung: Klaus Kostrzewa, Telefon: 02366/307-269, E-Mail: waermenetz@remove-this.herten.de.