Gas-Baustelle im Kreuzungsbereich Über den Knöchel/Fritz-Erler-Straße/Bachstraße

Undichtigkeit an Gas-Hauptleitung entdeckt – Dauer der Maßnahme noch ungewiss

Die Hertener Stadtwerke weisen auf eine kurzfristig erforderliche Baumaßnahme in Disteln hin. Im Rahmen der derzeitigen Gasrohrnetzprüfung wurde gestern eine Undichtigkeit an der Gas-Hauptleitung im Kreuzungsbereich Über den Knöchel/Fritz-Erler-Straße/Bachstraße entdeckt. Bei der Leckage handelt es sich um einen sogenannten A1-Schaden, der eine sofortige Behebung erforderlich macht.

Die notwendigen Reparaturarbeiten wurden bereits gestern in die Wege geleitet und der Bereich gesichert. Im Nachgang erfolgt nun die Lokalisierung der Schadensstelle und die Behebung der Undichtigkeit. Zur genauen Dauer der Maßnahme kann aktuell noch keine Aussage getroffen werden. 

Da die Gasleitung im Kreuzungsbereich liegt, mussten Teile der Kreuzung kurzfristig gesperrt werden. Hierdurch kommt es zu einer veränderten Verkehrsführung. Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert. 

Die Hertener Stadtwerke bitten die Anwohner*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis, dass es während der Bauarbeiten zu Beeinträchtigungen kommen kann. 

Für Rückfragen stehen die Fachleute der technischen Abteilung Wärmenetz gerne zur Verfügung: Klaus Kostrzewa, Telefon: 02366/307-269, E-Mail: waermenetz@herten.de.