Sanierung der Gasleitung in der Feldstraße

Maßnahme startet am 9. Januar – Arbeiten dauern rund vier Wochen

Die Hertener Stadtwerke weisen auf eine neue Baustelle im Stadtgebiet hin. Am Montag, 9. Januar, starten Sanierungsarbeiten an der Gas-Niederdruckleitung in der Feldstraße (Ecke Westerholter Straße). Im Rahmen der Baumaßnahme wird ein neuer Gas-Schieber eingebaut.

Im Zuge der Bauarbeiten wird der Busfahrstreifen in Richtung Marl gesperrt und als Notweg für Fußgänger genutzt. Die Bauarbeiten nehmen voraussichtlich vier Wochen in Anspruch. Die Hertener Stadtwerke bitten die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis, dass es während der Bauarbeiten zu Beeinträchtigungen kommen kann. 

Für Rückfragen stehen die Fachleute der technischen Abteilung Wärmenetz gerne zur Verfügung: Klaus Kostrzewa, Telefon: 02366/307-269, E-Mail: waermenetz@herten.de.