Hertener Stadtwerke öffnen ihr Kundenzentrum am 4. Mai

Eingeschränkte Öffnungszeiten – Hauptverwaltung und Bäder weiterhin geschlossen

Nachdem Kunden in den letzten Wochen ihre Anliegen ausschließlich telefonisch oder online klären konnten, öffnen die Hertener Stadtwerke am kommenden Montag (4. Mai) ihr Kundenzentrum in der Hertener Innenstadt wieder für den Publikumsverkehr. Von montags bis freitags stehen die Stadtwerke somit persönlich für Beratungen rund um die Energieversorgung zur Verfügung – jedoch vorerst noch mit eingeschränkten Öffnungszeiten. Die Hauptverwaltung und die Bäder bleiben weiterhin geschlossen.

Das Kundenzentrum ist ab 4. Mai jeweils von 9 bis 13 Uhr geöffnet. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr sind nach vorheriger Terminvereinbarung auch persönliche Beratungen im Kundenzentrum möglich. Durchgängig von 9 bis 17 Uhr ist darüber hinaus eine Kontaktaufnahme per Telefon unter der Rufnummer 02366/307-123 und der E-Mail kundenservice@herten.de möglich. Zudem können Kunden viele ihrer Anliegen auch bequem und einfach über das Online-Kundenportal der Stadtwerke erledigen. 

Beim Besuch des Kundenzentrums gelten u.a. folgende Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern: 

     

  • Der Zutritt darf nur einzeln erfolgen (Ausnahme mit Kindern oder Partner).
  • Beim Betreten des Kundenzentrums muss eine Schutzmaske getragen werden.
  • Beim Warten im Außenbereich muss der erforderliche Abstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten werden. 
  •  

Die Hauptverwaltung der Hertener Stadtwerke (Herner Str. 21) bleibt weiterhin für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Auch die Schließung der Bäder – Freizeitbad Copa Ca Backum und Hallenbad Westerholt – bleibt aufgrund der gültigen Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes NRW bis auf Weiteres bestehen. 

Alle Arbeiten im Zusammenhang mit Netzanschlussarbeiten und turnusmäßigen Zählerwechseln nehmen die Hertener Stadtwerke ebenfalls unter Beachtung aller notwendiger Schutzmaßnahmen ab Montag, 4. Mai, wieder auf. Alle weiteren für die Energieversorgung erforderlichen Aufgaben der Hertener Stadtwerke bleiben unverändert. Somit steht u.a. auch der Notdienst rund um die Uhr bei Störungen der Strom-, Gas- oder Fernwärmeversorgung zur Verfügung. Die entsprechenden Informationen und Kontaktmöglichkeiten sind online unter www.hertener-stadtwerke.de zu finden.