Sanierung der Mittelspannungsleitung in der Langenbochumer Straße

Gehweg und Seitenstreifen gesperrt – Maßnahme dauert acht Wochen

Die Hertener Stadtwerke weisen darauf hin, dass ab Montag, 23. Oktober 2017, ein neues Mittelspannungskabel in der Langenbochumer Straße verlegt wird.

Die Baumaßnahme erstreckt sich über eine Länge von 270 m zwischen der Feldstraße und Ackerstraße. Der nördliche Gehweg und der nördliche Seitenstreifen sind während der Maßnahme, die voraussichtlich acht Wochen in Anspruch nehmen wird, nicht nutzbar. 

Die Hertener Stadtwerke bitten die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis, dass es während der Bauarbeiten in diesem Bereich zu Beeinträchtigungen kommen kann. 

Für Rückfragen stehen die Fachleute der technischen Abteilung Stromversorgung gerne zur Verfügung. Ansprechpartner: Marco Netz, Telefon: 02366/307-166, E-Mail: stromnetz@herten.de.