Fernwärme-Ausbau in der Innenstadt

In zwei Wochen beginnen die Hertener Stadtwerke die Baumaßnahmen zur Erweiterung des Fernwärme-Netzes in der Hertener Innenstadt. Die Arbeiten konzentrieren sich dabei zuerst auf den Bereich Blumenstraße/Konrad-Adenauer-Straße. Die Maßnahme umfasst ...

In zwei Wochen beginnen die Hertener Stadtwerke die Baumaßnahmen zur Erweiterung des Fernwärme-Netzes in der Hertener Innenstadt. Die Arbeiten konzentrieren sich dabei zuerst auf den Bereich Blumenstraße/Konrad-Adenauer-Straße. Die Maßnahme umfasst den Anschluss der geplanten Rathaus-Galerien an die umweltfreundliche Fernwärme-Versorgung (mit einem Anschluss-Wert von 1000 KW) und die Neuanbindungen des Hauses Stadtbad 4 und des Postgebäudes. Die Anschluss-Arbeiten werden von der Blumenstraße bzw. Konrad-Adenauer-Straße vorgenommen.Die Hermannstraße - in Höhe des Durchgangs zum Parkhaus "Blumenstraße" - wird in ca. sechs Wochen in die Verlege-Maßnahmen eingebunden. Der Durchgang zum Parkhaus wird dann für die Zeit der Bauarbeiten geschlossen. Der parallele Durchgang in Höhe Blumenstr. 8 bzw. Hermannstr. 15 kann als Ausweichmöglichkeit genutzt werden.

Die Hertener Stadtwerke bitten die Bürger um Verständnis, dass es zu Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten kommen kann.