Effizienter Lichterglanz

Energietipp des Monats: Strom sparen bei der Weihnachtsbeleuchtung

Ab dem ersten Adventswochenende sorgt die Weihnachtsbeleuchtung der Hertener Stadtwerke für festliche Stimmung in der Stadt. Dabei funkelt sie vielerorts mit den Lichtern an Wohnhäusern um die Wette. Mittlerweile ist der leuchtende Festtagsschmuck auch in energieeffizienter Ausführung erhältlich.

Experten schätzen, dass auch in diesem Jahr deutschlandweit rund 9 Milliarden zusätzliche Lampen die Adventszeit erhellen. Zusammen dürften sie rund 760 Millionen Kilowattstunden Strom verbrauchen. Das entspricht in etwa dem Jahresstromverbrauch einer Stadt mit 250.000 Einwohnern.

„Dafür verantwortlich ist vor allem Leuchtdekoration mit herkömmlichen Glühlampen“, weiß Michael Lobert, Energieberater bei den Hertener Stadtwerken. Eine in die Jahre gekommene Lichterkette mit 25 Watt Leistungsaufnahme pro Glühlampe kann in fünf Wochen Weihnachtszeit bei sechs Stunden Leuchtdauer leicht 70 Kilowattstunden Strom verbrauchen – so viel wie ein sparsamer Kühlschrank in einem halben Jahr.

Wer sein Haus energieeffizient zum Strahlen bringen möchte, setzt deshalb auf LED-Beleuchtung. Lichterketten mit den Leuchtdioden sparen bis zu 90 Prozent an Strom im Vergleich zu Leuchtschmuck mit herkömmlichen Glühlampen. Zudem halten sie mit bis zu 50.000 Stunden Lebensdauer bis zu 50-mal länger.

Die Anschaffungskosten sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesunken. Deshalb hat sich die Umrüstung der heimischen Beleuchtung schnell amortisiert. „Beim Kauf gilt: Prüfsiegel beachten“, betont Lobert. Günstige Importe erfüllen oft nicht die deutschen DIN-Standards und können ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Der Energiesparshop der Hertener Stadtwerke bietet eine große Auswahl an geprüfter, effizienter Leuchtdekoration für die Weihnachtszeit. Unter www.energiesparen-fuers-klima.de finden Kunden die passende Lichterkette für ihr Heim. Inhaber der Hertener Stadtwerke-Card sparen dabei zusätzlich: Mit der Kundenkarte können sie sich 10 Prozent Rabatt im Shop sichern.

Energiekunden der Hertener Stadtwerke, die noch keine Kundenkarte haben, können diese online unter www.hertener-stadtwerke.de/hsw-card kostenlos beantragen. Hier ist auch der Antrag für die Nobbi-Card für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren abrufbar. Bei Fragen sind die Kundenberater außerdem telefonisch unter 02366/307-444 oder per E-Mail an hswcard@herten.de erreichbar. Selbstverständlich steht das Team auch persönlich im Kundenzentrum StudioB in der Innenstadt (Jakobstr. 6) zu den gewohnten Geschäftszeiten (Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr) gerne zur Verfügung.