Vollsperrung in der Josefstraße

Presse 09.08.2017

Nächster Abschnitt in der Gasbaustelle der Stadtwerke

Die Hertener Stadtwerke weisen darauf hin, dass die Josefstraße von Montag, 14., bis voraussichtlich Dienstag, 29. August, zwischen der Zechenstraße und der Schulstraße voll gesperrt wird. Notwendig machen das die Arbeiten an der Mitteldruck-Gasleitung in diesem Bereich.

Die Vollsperrung betrifft auch den westlichen Geh- und Radweg in diesem Bereich. Zudem wird der östliche Gehweg von der Einmündung zur Kaiserstraße bis zur Höhe der Josefstraße 3 voll gesperrt. Die bisher geltende Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben. Großräumige Umleitungen sind ausgeschildert.

Bereits seit Anfang März erneuern die Stadtwerke die Mitteldruck-Gasleitung in der Josefstraße. Insgesamt ist die Maßnahme in fünf Bauabschnitte unterteilt. Sie betrifft den Bereich zwischen Schulstraße und Kaiserstraße und wird voraussichtlich bis Ende September 2017 dauern.

Die Hertener Stadtwerke bitten um Verständnis hierfür. Für Rückfragen stehen die Fachleute der technischen Abteilung Gasnetz gerne zur Verfügung: Klaus Kostrzewa, Telefon: 02366/307-269, E-Mail: gasnetz@herten.de.

Pressekontakt

Stefanie Hasler, Telefon: 02366/307-237, presse-hsw@herten.de