Falsche Ableser unterwegs

Presse 12.05.2017

Stadtwerke-Mitarbeiter können sich ausweisen

Die Hertener Stadtwerke weisen aus aktuellem Anlass darauf hin, dass zurzeit Trickbetrüger im Stadtgebiet unterwegs sind, die sich fälschlicherweise als Mitarbeiter der Hertener Stadtwerke ausgeben. Sie geben vor, Zähler ablesen zu wollen, um so Zugang zu Wohnungen zu bekommen.

Die Stadtwerke empfehlen folgende Punkte in diesen Situationen zu beachten:

     

  • Besuche von Mitarbeitern der Hertener Stadtwerke werden in der Regel vorab angekündigt. Hierbei erhalten die Kunden entweder ein persönliches Schreiben (z.B. beim Austausch von Zählern) oder sie werden über den anstehenden Besuch über die Tageszeitung informiert (z.B. Ablesung für die Jahresendabrechnung).
  • Mitarbeiter der Stadtwerke oder Firmen, die im Auftrag der Hertener Stadtwerke im Stadtgebiet unterwegs sind, führen immer einen aktuellen Dienstausweis mit sich. Empfehlung: Immer den Dienstausweis direkt zeigen lassen.
  •  

In zweifelhaften Fällen können sich Kunden jederzeit bei den Stadtwerken melden: Entweder direkt vor Ort im Kundenzentrum StudioB in der Hertener Innenstadt (Jakobstr. 6) oder telefonisch unter der Kunden-Hotline 02366/307-123.

Pressekontakt

Stefanie Hasler, Telefon: 02366/307-237, s.hasler@herten.de